Generalistik

Der demographische Wandel ist unter anderem Grund für den aktuellen Pflegekräftemangel und schafft somit neue Perspektiven in der Pflegebranche. Hier findest du hilfreiche Informationen über die neue generalistische Pflegeausbildung.

Generalistische Pflegeausbildung

Aus drei mach`eins

  • einheitliche Ausbildung für Alten-, Gesundheits- und Kinderkrankenpflege
  • dreijährige Ausbildung mit europaweit anerkanntem Abschluss
  • ab dem ersten Ausbildungsjahr eigenes Gehalt, welches mit jedem Ausbildungsjahr steigt
  • nach Abschluss Pflegefachfrau/Pflegefachmann
  • oder Studium an der Hochschule über acht Semester mit Bachelorabschluss Pflegefachfrau/Pflegefachmann, B.Sc.

 

Ab Januar 2020 werden die Altenpflege, die Gesundheitspflege und die Kinderkrankenpflege zu einem universellen Berufsbild zusammengefasst. Diese neue Berufsausbildung nennt sich Generalistik und ist eine zeitgemäße und zukunftsfähige Ausbildung mit einem einheitlichen und europaweit anerkannten Abschluss. Somit stehen vielfältige Jobperspektiven zur Verfügung und man ist flexibel bei der Wahl des Arbeitsfeldes.

 

Nähere Informationen siehe…